top of page

Vorstandschaft neu gewählt


vlnr: 3. Vorsitzender Markus Altinger, Gewässerobmann Hergen Ramke, 2. Jugendwart Markus Pölt, 2. Gewässerwart Stefan Dirsch, 1. Gerätewart Christoph Schäringer, Fähnrich und Ehrenmitglied Johann Weinzierl, Schriftführer Gustl Buheitel, Kassier Andreas Huber, 3. Gewässerwart Carsten Lorenz, 2. Vorsitzender Manfred Schiedler, 1. Vorsitzender Thomas Ramke, Revisor Willibald Mertl, 2. Gerätewart Stefan Mattes, Revisor Franz Bronauer, 1. Jugendwart Josef Kahner



tram

In absoluter Rekordzeit wurde am Samstag, 14.01.2023 im Gasthof Fröhlich in Langenbruck die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Vorstandschaft über die Bühne gebracht. Ob es eventuell sogar an den versprochenen 100 Litern Freibier lag, dass sich die anwesenden Petrijünger so konzentriert und diszipliniert an der Versammlung beteiligten, ist hierbei nicht abschließend geklärt.

Pünktlich um 19:00Uhr begann die Versammlung mit den bekanntgegebenen Tagesordungspunkten. Nach dem routiniert dürchgeführten ersten Teil mit Jahresberichten und Entlastung des Vorstandes wurde ein Wahlausschuss gebildet und die turnusmäßige Wahl der Vereinsvertreter konnte beginnen.

Spannung herrschte im Allgemeinen darüber, wie die, aus unterschiedlichsten Gründen, frei werdenden Posten von 3. Vorstand, Schriftführer, 3. Gewässerwart, 2. Jugendwart, 1. Gerätewart und einem Revisor neu besetzt werden können. Kaum einer rechnete mit einer kompletten Neubesetzung aller vakanten Stellen.

Nach überzeugender Werbung für das Ehrenamt im Allgemeinen und der sympatischen Erläuterung der internen Ämter im Besonderen, konnten nicht nur alle Posten mit motivierten Streitern besetzt werden, es fand sich mit Lucas Lohka auch ein junger und kräftiger Fahnenjunker, der bei den zahlreichen offiziellen Einsätzen zur Entlastung des Fähnrichs, die Vereinfahne tragen wird.

Zur Freude des 1. Vorsitzenden, der ebenfalls im Amt bestätigt wurde, konnte dieser weitere 50 ltr. Freibier für die neue Führungsriege proklamieren; auszuschenken auf dem kommenden Sommerfest.

Die neue Führungsriege dankt allen Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen und wird sich Anfang Februar zur ersten Vorstandsitzung im Vereinslokal zusammenfinden.

Nach Ende des offiziellen Teils, gegen 22:10Uhr, konnten die aktiven Mitglieder die aktuelle Satzung und, unter Vorlage der gültigen Fischereischeine, ihre Fischereierlaubnisscheine für das laufende Jahr, entgegennehmen.

neueste Nachrichten
Archiv
Stichwortsuche
Follow Us
bottom of page