Verhaltens-Standards zur derzeitigen Corona-Situation

Liebe Mitglieder, Familien und Freunde des Fischereiverein Reichertshofen e.V., das neuartige Corona-Virus breitet sich in Deutschland immer weiter aus. Dies sorgt auch in unserem Verein für Besorgnis und Verunsicherung. Die Berichterstattung in Presse und den sozialen Medien heizt die allgemeine Verunsicherung noch an.

Wir haben Euch in der PDF-Datei kurz zusammengetragen, was Ihr als Vereinsmitglied über das Corona-Virus wissen müsst und wie Ihr hierauf – zum jetzigen Zeitpunkt – reagieren könnt. Bitte lest Euch die PDF-Datei im Anhang sorgfältig durch.


Wenn wir die Expertenmeinung richtig deuten, ist das Corona-Virus ähnlich gefährlich, wie eine Virus-Grippe. Das heißt: Beiden meisten Erkrankten verläuft sie glimpflich bis leicht. Bei einigen Erkrankten nimmt die Krankheit allerdings einen schweren Verlauf. Gefährlich sind die schweren Lungenentzündungen, die auftreten können und die intensivmedizinisch betreut werden müssen. Die aufgetretenen Todesfälle betrafen bisher wohl eher ältere oder vorerkrankte Patienten. Kinder, junge und gesunde Menschen sind von schweren Folgen der Krankheit wohl weniger betroffen.

Wie alle sollten nicht in Panik verfallen, sondern ruhig und besonnen überlegen, wie wir eine Infektion nach Möglichkeit vermeiden können. Wir prüfen derzeit, ob es nicht Sinn macht, zum derzeitigen Zeitpunkt größere Veranstaltungen vorsichtshalber abzusagen oder zu verschieben.

Wenn Ihr hier klickt, könnt Ihr die PDF-Datei auch herunterladen: Download


Bleibt gesund!


Herzlichst


Thomas Ramke

1. Vorsitzender

Fischereiverein Reichertshofen e.V.






neueste Nachrichten
Archiv
Stichwortsuche
Noch keine Tags.
Follow Us